DER FALL VON ROM poesie W. H. AUDEN, text Deutsche übersetzt

 

 

 

Wystan Hugh Auden

Der fall von Rom

(The fall of Rome)

 

(Poesie, text ins Deutsche übersetzt)

 

 

(per Cyril Connolly)

 

 

Die Piers werden von den Wellen angegriffen.

Regen in einem einsamen Feld

peitsche einen verlassenen Wagen;

Die Banditen drängen sich in den Bergen.

 

Fantastische Abendkleider werden ausgestreckt;

Steueragenten jagen Ausreißer auf der Flucht

in die Kanalisation der Provinzstadt.

 

Private magische Riten schicken heilige Prostituierte in den Schlaf;

Jeder Schriftsteller hat sein eigenes

imaginärer Freund

 

Einige dumme werden die alten Disziplinen unterstützen,

aber die Marines voller Muskeln

Sie protestieren für Essen und für Bezahlung.

 

Cesares Doppelbett ist warm

während ein kleiner Bürokrat

Er schreibt ICH HASSE MEINE ARBEIT

auf einem rosa Papier.

 

 

Ohne Geld und Mitleid

rotbeinige Vögel sitzen auf ihre gefleckten Eier und beobachten Sie jede

Seuchenstadt.

 

Anderswo in Harmonie

Riesige Rentierherden überqueren Meilen und Meilen von goldenem Moos, leise

und sehr schnell.

..

.

Wystan Hugh Auden – Der fall von Rom (The fall of Rome)

(Poesie, text ins Deutsche übersetzt)

 

 

 

Hörbuch, Poesie: “The Fall of Rome” by W.H. Auden – Text auf Englisch

(text gelesen von Tom O’Bedlam)

 

 

 

Wystan Hugh Auden

Texte aller gedichte

 

hier

 

 

 

Wystan Hugh Auden

Werke und mehr

 

hier

 

 

 

www.yeyebook.com

 

Sharing culture!

Das könnte Dich auch interessieren …